Hyla cinerea - Amerikanischer Laubfrosch

 

 

Artbeschreibung:
Die Grundfarbe des Hyla Cinerea ist je nach Temperatur und Stimmung hellgrün bis braun. Typisch ist eine dünne, gerade, seitliche, weiße Linie, die sich vom Kopf bis über den ganzen Rumpf zieht. Er hat eine waagrechte Pupille und braun-golbraune Irisfarbe. An den Zehen hat er die für Laubfrösche typischen Haftscheiben, die ihn das Klettern auch an sehr glatter Oberfläche ermöglichen. Dabei setzt er auch seinen Unterleib als Haftfläche ein und kann so geschickt sogar eine Glasfläche senkrecht hinauf oder hinunter klettern Hyla cinerea ist nachtaktiv und hängt sich Übertags an Blätter oder sonst einen bequemen, geschützten Ort. Im Terrarium klebt er sich auch gerne einfach an die Glasscheibe. Dabei sind die Gliedmassen eng an den Körper angezogen. Der Amerikanische Laubfrosch ist auch unter dem Namen Karoliner Laubfrosch bekannt.
 

So nach langem hin und her habe ich endlich ein Terrarium mit viel Platz. Das Terra hat die Maße 80 x 80 x 50 cm. Rechts das aktuelle Bild  mit Bepflanzung.

Fotosammlung

 

 

 

Last Update: 04.09.2008 18:21